Welche Vorsätze haben Sie für das neue Jahr gefasst? Egal, ob Sie abnehmen, einen Halbmarathon laufen, eine Beförderung erreichen oder Ihren Traumpartner finden wollen – Sie haben es jetzt in der Hand. Denn diese Ziele haben alle etwas gemeinsam: Sie werden nicht von selbst Wirklichkeit werden. Was Sie tun können, damit 2021 zu Ihrem Jahr wird und Sie Ihre Ziele erreichen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Ziele nicht nur fassen, sondern auch erreichen

Wussten Sie, dass nur 8 von 100 Menschen ihre (Jahres-)Ziele erreichen? Das liegt nicht daran, dass der eine mehr Glück oder Talent hatte oder einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Sondern daran, dass 92 Prozent der Menschen nur über Erfolg sprechen. Und keinen Plan haben, wie sie ihre großen Träume in messbare Ziele umwandeln – und ins Handeln kommen. Sie möchten zu den 8 Prozent gehören, die es schaffen? Sie wollen Ihr Leben nachhaltig verändern und 2021 richtig durchstarten? Ich habe sieben Tipps für Sie, die Sie genau dabei unterstützen.

Bestes Know-how in Ihr Postfach

Abonnieren Sie unsere Blogbeiträge – wir benachrichtigen Sie, sobald es einen neuen gibt!

Erfolg kommt nicht über Nacht: 7 Hacks für Ihr persönliches Wachstum

  1. Einfach machen: Gerade die Deutschen sind ein Volk von Zauderern und Perfektionisten. Ich kann dazu nur eins sagen – lieber mit 80 Prozent gestartet als auf 100 Prozent gewartet! Wenn Sie eine Idee haben, raus damit. Probieren Sie sich aus, legen Sie los! Wenn ich auf den perfekten Moment gewartet hätte, würde ich heute nicht mit meiner Traumfrau und vier großartigen Königspudeln in meinem Traumhaus am See wohnen. Sondern würde wahrscheinlich im Unterhemd in einem Wohnwagen vor dem Fernseher hängen – auf dem Campingplatz, auf dem ich groß geworden bin.
  2. Von Konventionen befreien: Kennen Sie diese Leute, die sich über ihre Nachbarn, Freunde und Bekannte das Maul zerreißen? Weil die etwas getan haben, was nicht der Norm entspricht? Ich kann Ihnen nur dazu raten, darauf zu pfeifen! Sie sind nicht auf dieser Welt, um Ihre Nachbarn, Kollegen oder sonst wen glücklich zu machen. Sondern nur sich selbst. Machen Sie nachmittags im Garten Yoga, wenn Ihnen danach ist. Springen Sie morgens um sieben in den Teich, um mit einem kühlen Kopf in den Tag zu starten. Legen Sie die Extraschicht im Office ein, um Ihren Wunschkunden zu bekommen. Sie sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg.
  3. Erhöhen Sie den Anspruch: „Ich möchte ein durchschnittlicher Ehemann / Verkäufer / Fußballer sein.“ Haben Sie sowas jemals aus dem Mund eines Menschen gehört? Ich nicht. Randy Gage, einer der erfolgreichsten Motivational Speaker der Welt, hat es auf den Punkt gebracht: Das Gegenteil von Erfolg ist nicht Misserfolg, sondern Durchschnitt. Und durchschnittlich wollen Sie doch sicherlich nicht sein, oder? Stehen Sie daher jeden Tag auf mit dem Vorsatz, das Bestmögliche aus Ihrem Tag zu machen. Und noch ein Stückchen besser als am Vortag zu sein.
  4. Morgenritual: Sie stolpern morgens verschlafen im Pyjama vor den PC und brauchen erst mal einen Kaffee? Bis Sie produktiv sind, ist oft schon der halbe Tag vorbei. Stellen Sie doch stattdessen Ihren Wecker eine Stunde früher – und nutzen Sie die Zeit für ein Ritual, um sich auf den Tag einzustimmen. Ich mache morgens die Wim-Hof-Atemtechnik, danach ist noch eine kleine Sporteinheit angesagt inklusive Podcast-Hören. Und dann geht’s voll motiviert los! Egal ob Yoga, Müsli essen oder zur Lieblingsmusik durch die Wohnung tanzen: Überlegen Sie sich ein Ritual, dass Ihnen Kraft für den Tag gibt.
  5. Dankbarkeit: Schreiben Sie jeden Abend drei Dinge auf, für die Sie dankbar sind. Warum? Weil dankbare Menschen weniger depressiv sind, weniger unter Stress leiden, zufriedener mit ihrem Leben sind und sich insgesamt wohler fühlen. Und weil Menschen, die täglich diese Dankbarkeitsübung machen, auch zu 38 Prozent produktiver sind. Studien belegen, dass Ärzte sogar zu 19 Prozent besser operieren! Falls ich nochmal unters Messer muss, werde ich den Chirurgen also definitiv fragen, ob er seine Dankbarkeitsübung gemacht hat.
  6. Abendritual: Gehören Sie zu den Menschen, die sich abends im Bett den Kopf über ungelöste Herausforderungen zerbrechen? Machen Sie Schluss damit! Beenden Sie stattdessen jeden Tag mit positiven Gedanken. Schreiben Sie auf, worauf Sie heute besonders stolz sind, was Ihnen besonders viel Spaß gemacht hat und was gut gelaufen ist. So werden Sie nicht nur besser schlafen, sondern auch hochmotiviert in den neuen Tag starten
  7. Dranbleiben: Kennen Sie die 21-Tage-Regel? Sie geht auf einen Schönheitschirurgen zurück. Er war der Meinung, dass es drei Wochen dauert, bis wir uns an eine neue Nase, gelaserte Augen oder sonstige Korrekturen gewöhnt haben. Doch das heißt nicht, dass das auch für das Meistern einer neuen Gewohnheit gilt. Neue Studien zeigen, dass ein Mensch bis zu 16 Impulse braucht, um ins Handeln zu kommen. Und insgesamt 66 Tage, bis eine nachhaltige Veränderung eintritt. Bleiben Sie also dran – auch, wenn es schwerfällt.

Ihr Weg zum Erfolg beginnt jetzt

Auf den ersten Blick hört sich das alles erst mal ziemlich anstrengend an. Doch der Weg zum Erfolg ist kein Spaziergang. Ich habe alle diese Tipps nicht nur selbst ausprobiert, sondern halte mich seit Jahren daran. Und ich denke, die Ergebnisse sprechen für sich. Erfolg kommt nicht von selbst zu Ihnen. Erfolg ist das Resultat von Disziplin, Fleiß, Fokus und einer klaren Struktur. Es dauert, bis Ihnen neue Gewohnheiten in Fleisch und Blut übergehen. Doch nur so werden Sie langfristig Ihre Ziele erreichen. Sie wünschen sich Unterstützung, um am Ball zu bleiben? Sie wollen, dass 2021 rückblickend die Zündschnur Ihres Erfolgs sein wird? Dann halten Sie sich den 16. Januar frei und sichern Sie sich noch schnell Ihre Teilnahme bei Think BIG or go HOME. Einen Tag lang werde ich mit Ihnen online daran arbeiten, sich große Bilder zu machen, neue Gewohnheiten zu erlangen und endlich durchzustarten. Sind Sie dabei? Hier geht’s zur Buchung: https://www.think-big-or-go-home.com

Viel Erfolg und Glück auf!

Ihr Martin Limbeck