Als Führungskraft wissen Sie, dass nicht nur Ihre Kompetenz gefragt ist, sondern Ihre ganze Persönlichkeit ist von Bedeutung.

Sie haben Einfluss auf die Strategien, die Meetings, die Mitarbeiter, eben alles, was das Unternehmen betrifft. Bisher haben wir viel über Rhetorik im Verkauf und in der Führung gesprochen, doch auch die Körpersprache ist ein mächtiger Faktor, wenn es um das Auftreten einer Führungskraft geht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Verkaufen. Der Podcast von Martin Limbeck

Vertriebsstoff zum Hören

​Abonnieren Sie unseren Podcast und freuen Sie sich auf besten Vertriebsstoff zum Sonntagskaffee!

Die Non-verbale Kommunikation entscheidet schlussendlich über Glaubwürdigkeit, Ausstrahlung und Charisma.

Experte Stefan Verra erklärt Ihnen anschaulich die Do’s and Don’ts der Körpersprache. Sie erfahren, was die „Zwei N’s“ bedeuten und lernen, dass nicht Ihre Worte die Wichtigkeit Ihrer Aussage unterstreichen, sondern Ihre Körpersprache.

Stefan Verra macht Ihnen Ihren Einfluss auf Ihre Mitarbeiter deutlich und wie wichtig Ihre Präsenz als Führungskraft ist. Denn Führungskräfte stehen in der Verantwortung, in jeder Situation mit gutem Beispiel voranzugehen. Seien es Meetings, auf dem Gang oder im Kundengespräch.

Dabei brauchen vor allem Meetings einen neuen Feinschliff.

Wenn Sie am Ende das Gefühl haben, dass das Meeting schleppend verlief, haben Sie eindeutig was falsch gemacht. Sie bekommen besondere Tipps, wie Sie Ihre Meetings gestalten sollten, um Ihren Mitarbeitern die volle Portion Motivation zu bieten.

Ihre Körpersprache macht die Energie in einem Raum aus, also achten Sie auf Ihre Botschaft – sowohl auf Ihre Worte, als auch auf Ihren Körper. Der gegebene Inhalt wird durch die Körpersprache am meisten beeinflusst. Daher sollten Sie die Wichtigkeit Ihrer Körpersprache nicht unterschätzen und dieser besondere Aufmerksamkeit schenken.

Die Körpersprache ersetzt zwar nicht Ihre Kompetenz, aber unterstützt, ob Ihnen Ihre Zuhörer wohlwollend gesonnen sind.