High Performance wird in vielen Bereichen unserer Leistungsgesellschaft gefordert. Die wenigsten Menschen mögen jedoch Anstrengung. Sie wollen es einfach haben. Ohne Anstrengung zum Erfolg – kann das funktionieren? Ja, meint zumindest mein heutiger Podcast-Gast Kathrin Leinweber. Sie ist überzeugt davon, dass es mit der richtigen Strategie jeder schaffen kann, Bestleistungen zu erzielen. Welche Taktiken und Routinen Ihnen dabei helfen, erfahren Sie in diesem Beitrag und in der zugehörigen Podcast-Folge. 


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Erst Niederlage, dann Phönix aus der Asche?

Kathrin Leinweber hat selbst erlebt, was es bedeutet, mit den falschen Strategien unterwegs zu sein: Sie lief im wahrsten Sinne des Wortes auf Sparflamme, als sie im Burn-out gelandet war. Aus dieser Zeit hat sie jedoch ein wichtiges Learning mitgenommen: High Performance muss nicht bedeuten, dass du dir ein Bein ausreißt. Es geht auch auf anderen Wegen. Alles was du brauchst, ist vor allem die richtige Motivation.

Allerdings frage ich mich an dieser Stelle, ob Menschen wirklich immer erst eine Pleite, eine Niederlage brauchen, um zu Höchstform aufzulaufen? Ich selbst komme aus einem intakten, tollen Elternhaus und habe solche argen Rückschläge nicht erlebt. Und ich gehöre trotzdem zu den Leuten, die die 36-Stunden-Woche ab Mittwochnachmittag nochmal arbeiten, weil ich so einen Spaß daran habe.

Kathrin und ich haben den Eindruck, dass viele heute keine Lust mehr auf High Performance haben. Eben weil sie glauben, dafür Unmenschliches leisten zu müssen, beispielsweise mindestens 60 Stunden die Woche arbeiten. Kathrin möchte jedoch zeigen, dass es anders geht. Auch ich bin überzeugt davon, dass du viel erreichen kannst, wenn du wirklich Bock auf das hast, was du tust und für deine Ziele brennst. 

Sieben Regeln für High Performance

Natürlich lässt sich das Thema schwer verallgemeinern. Was für mich funktioniert, funktioniert nicht automatisch auch für jeden anderen Menschen. Sie müssen Ihren individuellen Weg finden. Woran Sie sich allerdings orientieren können, sind die folgenden sieben High-Performance-Regeln, die Kathrin Leinweber aufgestellt hat – und auch in ihrem Buch High Performance: Erfolg ist, was du aus dir machst näher erläutert.

Die Strategien, um zur persönlichen Bestleistung zu gelangen, sind:

1. Klarheit – was ist mein Ziel?

2. Antrieb – warum will ich es erreichen?

3. Kraft und Energie – das persönliche Level zum Erreichen des Ziels muss voll sein

4. Produktivität – du musst es anpacken 

5. Mut – gehört immer dazu

6. Emotionale Stabilität – Angst ist der größte Hemmer

7. Einflussnahme – in dem Sinne, dass du ein Vorbild bist.

High Performance: Wo wollen Sie hin?

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, sich zu entscheiden, in welche Richtung es weitergeht. Kathrin Leinweber gibt ihren Klienten oft mit, in sich hineinzuhören und herauszufinden, wofür sie brennen. Oft kommt dabei heraus, dass das, wofür sie brennen und was ihnen Spaß macht, nicht der Bereich ist, in dem sie arbeiten. Das ist dann schon eine Herausforderung. Ziele haben viele – doch die wenigsten haben auch eine emotionale Verknüpfung zu ihren Zielen. Doch genau darum geht es! Nur wenn du für deine Ziele brennst und mit Leidenschaft bei der Sache bist, wirst du dich auch reinknien und gleichzeitig sogar Spaß dabei haben! Also, um Kathrin zu zitieren: „Werfen Sie ihr Herz voraus und springen Sie hinterher!”

Sind Sie Orchidee oder Löwenzahn?

Und was ist mit den Menschen, die von sich behaupten, schon alles probiert zu haben? Die davon überzeugt sind, sich nicht verändern zu können? Daran glaube ich ehrlich gesagt nicht. Jeder Mensch kann sich verändern – entscheidend ist, was im Kopf passiert! Kathrin bringt es schön auf den Punkt. Ihrer Ansicht nach sind viele Menschen eher Orchidee als Löwenzahn, also nicht stabil bei Veränderungen und höchst empfindlich. 

Deshalb ist meine Umsetzungsaufgabe für die Woche: Schreiben Sie 47 Dinge auf, auf die Sie stolz sind. 47 Dinge, die Sie in Ihre Kraft gebracht haben, Sie zum Löwenzahn haben werden lassen. Sie werden merken, dass Sie viel mehr können als Sie denken! 

In diesem Sinne wünsche ich viel Erfolg und Glück auf!

Ihr Martin Limbeck