Einige von Ihnen kennen ihn vielleicht schon, weil auch ich einmal bei ihm im Podcast saß: Patrick Greiner von der unabhängigen Personalberatung PERSONE SOLUTIONS ist heute mein Gast. Stichwort dieser Folge: Personalberatung im Vertrieb.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Verkaufen. Der Podcast von Martin Limbeck

Vertriebsstoff zum Hören

​Abonnieren Sie unseren Podcast und freuen Sie sich auf besten Vertriebsstoff zum Sonntagskaffee!

Unabhängige Personaldienstleistung: Das ist PERSONE

Schauen wir uns zunächst aber mal an, was es mit PERSONE auf sich hat. Das Unternehmen verwaltet das HR-Management anderer Firmen und arbeitet dafür mit 180 Personaldienstleistern zusammen. Wichtig ist hier, dass PERSONE dabei aber nicht in einer Gesellschaft von Zeitarbeitsfirmen verstrickt ist, sondern unabhängig arbeitet. Patrick Greiners Team übernimmt zwar den gesamten Recruiting-Prozess, selektiert und managt, unterschreibt aber keine Verträge. Durch die Vernetzungen kann PERSONE außerdem eine große Auswahl garantieren – und das kommt Unternehmen zugute, die neue Leute suchen. Sie können sich sicher sein, dass Ihnen kein Kandidat aufgeschwatzt wird, sondern dass sorgfältig ausgewählt wird.

Aus Sicht der Personalberatung: Was wird aus Vertrieb?

Nach dieser kurzen Einführung können wir also festhalten: Patrick Greiner ist Profi, was Personalberatung auch im Vertrieb angeht. Und deshalb will ich gleich von ihm wissen, wie sich der Markt nach der Krise aus seiner Sicht entwickelt.
Genau wie ich ist er der Meinung, dass Analoges und Digitales weiter miteinander verschmelzen. Heißt: Vertriebler müssen einerseits digital arbeiten können, aber auch – je nach Branche – digitalere Produkte anbieten. Die Jobs wird es der Meinung von Patrick Greiner nach jedoch weiterhin geben. Menschen, die Menschen helfen, werden schließlich immer gebraucht, und so sieht er für Vertrieb und Verkauf eine positive, wenn auch schwierige Zukunft. Denn klar ist auch, dass trotz völlig neuer Möglichkeiten manche Jobs wegfallen werden.

Wie Chefs das perfekte Bewerbungsgespräch vorbereiten

Und wenn ich schon einmal einen Experten für Personalberatung im Vertrieb im Podcast sitzen habe, frage ich doch direkt: Wie bereiten sich Vertriebs-Chefs am besten auf ein Bewerbungsgespräch vor? Gute Fragen stellen lautet die Devise. Einfach ganz spontan reingehen, mal schauen, was sich so ergibt – das ist kein guter Ansatz. Was suche ich wirklich und welche Fragen muss ich stellen, um die passende Person herauszufiltern? Bitte ganz konkret überlegen!

Wichtig ist auch, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Je wohler sich die Bewerberin oder der Bewerber fühlt, desto mehr wird sie oder er erzählen und desto mehr Infos bekommen Sie. Im Anschluss gilt es, die Kontaktkette zu halten und Ihr Gegenüber nicht mit einem matten „Wir melden uns“ abzuspeisen. Und was das Thema Zeugnisse angeht: In der Personalberatung von Patrick Greiner sind die für den Vertrieb nicht so wichtig. Schließlich zählen hier Empathie, Klartext, Ahnung vom Job und aktives Zuhören. Darüber gibt kein Zeugnis Auskunft.

Damit war’s das für diese Folge auch schon. Hören Sie rein, um sich mit der aktuellen Aufgabe noch besser aufzustellen und mehr spannende Insights über Personalberatung und Vertrieb zu erhalten.

Glück auf,
Ihr Martin Limbeck