Haben Sie sich schon mal gefragt, wie erfolgreiche Menschen es geschafft haben, so erfolgreich zu werden? Es ist keine Frage des Glücks oder des Talents. Zumindest nicht ausschließlich. Sie alle haben eins gemeinsam – eine effiziente Tagesplanung. Wie es Ihnen gelingt, zukünftig motiviert in den Tag zu starten und deutlich mehr To-Dos erfolgreich zu erledigen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Verkaufserfolg ist eine Frage des Mindsets

Wenn ich eins nicht ausstehen kann, dann sind es Aussagen wie diese: „Mensch Martin, du bist echt der geborene Verkäufer! Du hast ein Händchen dafür. Kein Wunder, dass du selbst die schwierigsten Kunden zum Abschluss bringst!“ Früher hätte ich mich wahrscheinlich darüber gefreut. Doch im Laufe der Jahre ist mir eins klar geworden: Klar gibt es günstige Zufälle im Leben. Ich war sicherlich auch schon mehr als einmal zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Doch um sich langfristig an der Spitze zu halten, braucht es mehr als das. Talent allein reicht auch nicht. Es braucht Durchhaltevermögen, die richtige Einstellung, den richtigen Fokus – und auch die richtigen Gewohnheiten. Schauen Sie sich mal den krassen Tagesplan eines Profisportlers an. Da ist alles durchgetaktet. Wann was gefrühstückt wird, wann trainiert wird, wie lange und so weiter. Doch darin liegt der Schlüssel zum Erfolg. Und Sie können sich als Verkäufer davon etwas abschauen!

​Bestes Know-how in Ihr Postfach

​Abonnieren Sie unsere Blogbeiträge – wir benachrichtigen Sie, sobald es einen neuen gibt!

Zugegeben, in Deutschland ist das mit dem Erfolg so eine Sache. Jeden Tag Hochleistung zu erbringen, entspricht meiner Mentalität, meinem Mindset. Ich liebe meinen Job und habe Spaß dabei, jeden Tag für meine Kunden 150 Prozent zu geben. Und was passiert, wenn ich das mal so offen sage? Dann dauert es nicht lange, und schon kommen die ersten Kommentare à la: „So geht’s direkt ins Burnout!“ Das ist Blödsinn, wenn Sie mich fragen. Du bekommst kein Burnout, wenn du bedingungslos liebst, was du tust. Und wenn du dich dabei wohlfühlst. High Performance hat nichts damit zu tun, die eigene Gesundheit, den Freundeskreis und die Beziehung aufs Spiel zu setzen, um erfolgreich zu sein. Denn dann macht dich der Erfolg auch nicht glücklich. Um höher, schneller, weiter geht es gar nicht.

Erfolgreich verkaufen beginnt mit Selbstführung

Viele Menschen leben einfach nur in den Tag hinein. Und freuen sich beim Aufstehen schon auf das Feierabendbier. Kannst du so machen. Mit diesem Mindset wird sich der Erfolg allerdings nicht einstellen. Erfolgreich sein wollen viele. Doch nur die wenigsten sind bereit, sich dafür anzustrengen. Und nur die wenigsten Menschen haben die Disziplin, sich selbst zu führen. Wer morgens schon jammert und fünf Snooze-Anläufe braucht, um überhaupt aus dem Bett zu kommen, wird sicherlich nicht hochmotiviert in den Tag starten. Dass daraus eine sich selbsterfüllende Prophezeiung wird, ist eigentlich klar. Wie soll Ihr Tag noch großartig werden, wenn Sie schon mit solchen Gedanken aufstehen? Ersetzen Sie sie also lieber durch die folgenden Strategien, die ich selbst entwickelt und auf ihre Wirksamkeit getestet habe.

Drei Hacks, mit denen Sie sich auf Verkaufserfolg programmieren

  1. Morgenritual: Ich mache jeden Morgen etwas, das ich die „60-Sekunden-Bettkantenübung“ getauft habe. Der Wecker klingelt, Sie setzen sich auf die Bettkante – und stellen sich dann 60 Sekunden lang vor, wie Ihr Leben sein wird, wenn Sie am Ziel Ihrer Träume sind. Wenn Sie Ihren Traumjahresumsatz erreicht haben, zum Vertriebsleiter befördert wurden oder die drei größten Fische von Ihrer Wunschkundenliste geangelt haben. Stellen Sie sich auch ruhig vor, wie Ihr Leben dann insgesamt so sein wird. Traumjob, Traumfamilie, Traumhaus. Alles super. Und dann starten Sie in den Tag. Ich wette mit Ihnen: Mit diesem Gefühl im Hinterkopf werden Sie es kaum noch erwarten können, zum Hörer zu greifen und in die Akquise zu starten!
  2. Check-up: Ehrlich gesagt kann ich Menschen nicht verstehen, die jahrelang in einem Job oder in einer Beziehung ausharren, wenn es sie unglücklich macht. Um nicht auf der Stelle zu treten und kontinuierlich an mir zu arbeiten, stelle ich mir jeden Morgen folgende Frage: Wenn mein Job die nächsten drei Monate so weiterläuft wie bisher – bin ich dann glücklich? Das gleiche mache ich auch für meine Beziehung und meine Gesundheit. Wenn du an dieser Stelle merkst, dass etwas nicht in die richtige Richtung läuft: Ändere es! Nur so werden Sie sich klar darüber, was Sie wirklich wollen und ebnen damit den Weg dafür, Ihre Ziele strategisch anzugehen.
  3. 25-Minuten-Einheiten: Bestimmt haben Sie sich auch schon mal vorgenommen, an einem Tag richtig was zu reißen. Durchpowern, zehn Stunden, ohne Pause. Doch die Ergebnisse waren trotzdem nicht überzeugend. Kein Wunder: Setzen Sie stattdessen lieber auf kurze, intensive Arbeitseinheiten und regelmäßige kleine Pausen. Ich habe für mich entdeckt, dass es besonders effektiv ist, 25 Minuten hochkonzentriert zu arbeiten – und dann fünf Minuten Pause zu machen. Wichtig ist, die Pause wirklich einzuhalten. Ich gehe ein paar Schritte, hole mir ein Glas Wasser – und dann geht es weiter. Finger weg von Social Media und Co., sonst werden die fünf Minuten schnell unbemerkt zu 25 oder mehr!

Natürlich stellt sich Verkaufserfolg nicht über Nacht ein. Doch diese Methoden werden Ihnen dabei helfen, sich die richtige Einstellung anzutrainieren, Prioritäten zu setzen und vor allem strukturiert zu arbeiten. Entscheidend ist dann, dass Sie dranbleiben. Damit aus diesem neuen Modell für Sie eine Gewohnheit wird, so wie das morgendliche Zähneputzen. Gerne unterstütze ich Sie auch auf diesem Weg mit meinem High Performance Prinzip. Der Planer hilft Ihnen, an Rituale wie die 60-Sekunden-Bettkantenübung zu denken und unterstützt Sie bei der Organisation Ihrer Termine und To-Dos. High Performance ist eine Frage des Willens und der Disziplin. Ich bin überzeugt davon, dass auch Sie es schaffen können.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Glück auf!

Ihr Martin Limbeck