Wenn Sie nicht gesund sind, ist alles andere nichts wert.

Darum beschäftigen sich immer mehr Menschen mit Ihrer Gesundheit und damit, wie jeder seine Gesundheit auf einem hohen Level halten kann.

Gerade bei Unternehmen ist es eine weit verbreitete Herausforderung: Der Körper ist unterbelastet und der Geist überbelastet. Gesundheitsexperte Albert Wiethoff klärt uns auf, wie Sie sich fitter halten. Gemeinsam mit seiner Partnerin Adrienne Weische betreibt er in Menden das Institut für ganzheitliches Wachstum.

Verkaufen. Der Podcast von Martin Limbeck

Vertriebsstoff zum Hören

​Abonnieren Sie unseren Podcast und freuen Sie sich auf besten Vertriebsstoff zum Sonntagskaffee!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Permanenter Leistungs- und Erfolgsdruck lassen jeden Verantwortungsträger irgendwann an seine Grenzen kommen.

Übergewicht, Untergewicht, Rückenleiden, Migräne, Burnout, Depressionen. „Viele aus dem Managerklientel haben ein Lebensführungs-Problem“, erklärt Albert Wiethoff, „sie halten sich immer weniger an natürliche Zyklen wie Belastung und Entlastung. Sie haben oft zu viel „Action“ und mangelnden Ausgleich.

Nicht nur im beruflichen, sondern auch im privaten Bereich wird meist der Grundsatz verfolgt: Höher, schneller, weiter, mehr. Eine Führungskraft, die sich regelmäßig in Verhandlungssituationen befindet und oft unter Druck steht, muss körperlich und mental fit sein. Wiethoff, selbst Spross einer Unternehmerfamilie und Vertriebskaufmann, weiß, wovon er spricht.

Ihr Ziel sollte es sein, den Körper wieder in eine stressreduzierende Phase zu bringen, gleichzeitig zu stärken und mental widerstandsfähiger zu werden.

Wenn es Ihrem Körper gut geht, dann performen Sie auch im Büro besser. Die Gesundheit ist der Grundstein für ein erfolgreiches Leben.

Lernen Sie die drei Werkzeuge kennen, die Sie in kleinen Schritten zu mehr Energie verhelfen und welche Rituale ich verfolge, um mich fit zu halten.