Klare Resultate und ehrliche Meinungen.

Wie fühlt es sich an, wenn Sie Ihr Ziel erreichen? 1.436.798 SeminarteilnehmerInnen wissen es schon und berichten hier, wie ihnen das nachhaltige Trainingskonzept der LIMBECK® GROUP den nötigen Kick gegeben hat.

Jetzt Umsätze maximieren

Nur schöne Worte, aber nichts dahinter? Wir lassen Taten sprechen, die überzeugen.

Die LIMBECK® GROUP ist nicht ohne Grund Ihr Top-Ansprechpartner, wenn es um effizientes, nachhaltiges Vertriebstraining geht. Entdecken Sie eine Auswahl der Unternehmen, die mit unseren Trainern ganz nach oben gegangen sind.

Geschäftsmann präsentiert seinen Kollegen ein Konzept. Dokumente mit abgebildeten Diagrammen liegen auf dem Schreibtisch.

Düperthal® grenzt sich klar von preisaggressiven Konkurrenten ab

Was macht man, wenn die eigenen Produkte sehr langlebig sind und der Markt nur sehr begrenzt ist? Düperthal® hat sich mit der LIMBECK® GROUP zusammengesetzt und eine bessere Strategie entwickelt: USPs sichtbar macht, Potenziale erschließen, Preisstolz nach außen tragen und vor allem den Vertrieb optimieren.

Projektbeispiel ansehen

Geschäftsfrau, die eine Verhandlung mit einer anderen Geschäftsfrau führt.

WISAG beweist sich durchsetzungsstärker an einem harten Verdrängungsmarkt

WISAG kämpfte mit gestiegenen Personalkosten, einem harten Markt und unbarmherziger Konkurrenz. Das Training der LIMBECK® GROUP offenbarte verborgene Potenziale und sorgte für verbesserte Zusammenarbeit der einzelnen Bereiche. Ergebnis: Mitarbeiter, die sich in Gesprächen und Verhandlungen sicher durchsetzen.

Projektbeispiel ansehen

Geschäftsführerin steht hinter ihrem Mitarbeiter am Schreibtisch und unterstützt ihm bei der Durchführung von Aufgaben.

Verbesserter Teamzusammenhalt und neue Strategien steigern Umsatz bei KINKELE

Bei KINKELE prallten Alt und Jung aufeinander, während nebenbei Preise bei weltweiten Aufträgen durchgesetzt werden wollten. Die Vision der Geschäftsführung fand dabei wenig Beachtung. Mit unseren Trainern konnte das Unternehmen endlich von einem echten Wir-Gefühl profitieren und alle Umsatzziele erreichen.

Projektbeispiel ansehen

Hausmeister reinigt weißen Schreibtisch im modernen Büro.

HOTREGA® erneuert vertriebliche Ausrichtung für mehr Erfolg am Markt

Der Markt der Reinigungs- und Pflegemittel ist hart umkämpft. Kombiniert mit mangelnder vertrieblicher Ausrichtung, veralteten Methoden und nicht erkannten Potenzialen führt das zu Problemen. Die hat HOTREGA® nun gemeinsam mit der LIMBECK® GROUP in Angriff genommen und erfolgreich beseitigt.

Projektbeispiel ansehen

Teamarbeit am Projekt und Austausch von Ideen im Workshop.

Dräxlmaier verteidigt Preise selbstsicher und voller Motivation

Der preisgünstige Wettbewerb aus Asien setzt viele Branchen unter enormen Druck. Um ihre hohen Preise zu argumentieren und Dienstleistungen sicher zu präsentieren, setzte Dräxlmaier auf praxisorientierte Tagesworkshops. Ergebnis: Die Mitarbeiter sind motivierter und überzeugen auf Veranstaltungen und Messen.

Projektbeispiel ansehen

Vier Geschäftsleute sitzen einem Geschäftsmann gegenüber, besprechen etwas und halten dabei ein Dokument in der Hand.

Neue Teamleiterebene sorgt bei EPHY-MESS für mehr Motivation und Leistung

Keinerlei Führungskenntnisse, Sprachbarrieren und unterschiedliche kulturelle Ansichten – beim Spitzen-Sensorhersteller EPHY-MESS prallten Welten aufeinander. Erfahrungsaustausch, Einzelcoachings, ein Auge auf persönliche Anforderungen und eine neue Führungsebene verhalfen dem Team zu Zusammenhalt und Erfolg.

Projektbeispiel ansehen

Coaching von Geschäftsleuten.

Jänecke + Schneemann profitiert von durchsetzungsstarken Mitarbeitern

Ein sensibler Markt, individuelle Kundenanforderungen und große Skepsis bei Lieferantenwechseln: Die Druckfarben-Branche fordert von Jänecke + Schneemann durchsetzungsstarke Mitarbeiter, die das Vertrauen in das Familienunternehmen sichern. Dank Coachings, Training und starker Unterstützung kein Problem!

Projektbeispiel ansehen

Business-Team mit jungen und alten Mitarbeitern brainstormen über ein Projekt und schauen sich gemeinsam die Dokumente auf dem Tisch an.

Neue Dynamik, neues Mindset – Bechtle profitiert von frischem Wind

Bechtle steht fest in der Branche – aber Stillstand in den Köpfen der Mitarbeiter, unterschiedliche Methoden und aufeinanderprallende starke Persönlichkeiten sorgten immer wieder für Spannungen. Die LIMBECK® GROUP brachte nicht nur ein neues Mindset, sondern auch Dynamik und signifikantes Wachstum.

Projektbeispiel ansehen

Geschäftsverhandlung im modernen Büro.

Amadeus FiRe steigert mit neuer Motivation Akquiseleistung und Verhandlungsergebnisse

Hoher Wettbewerbsdruck, Schwankungen am Arbeitsmarkt und das eher negative Image der Personaldienstleister-Branche haben Amadeus FiRe zu schaffen gemacht. Nach zwölf Monaten intensivem Coaching und Training setzt sich das Unternehmen nun selbstbewusst durch und steht mit beiden Beinen erfolgreich im Markt.

Projektbeispiel ansehen

Fokus auf eine Industrie Kaffeemaschine, die frischen Kaffee zubereitet.

Modulares Trainingskonzept: Lavazza stellt sich als die Marke in der Gastronomie auf

Kaffeeliebhaber gibt es viele – und auch genauso viele Unternehmen, die ihn anbieten. Um im intensiven Wettbewerb, zwischen austauschbaren Produkten und hartem Preiskampf den Halt nicht zu verlieren, erarbeitete das Unternehmen mit der LIMBECK® GROUP einen klaren Standpunkt mit einen erneuerten Verkaufsprozess.

Projektbeispiel ansehen

IT-Spezialist hält seinen Laptop in der Hand und steht mit der Server-Technikerin im Rechenzentrum. Das Rack-Server-Kabinett ist offen und sie schauen sich die Server an.

The Phone House erzielt im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Ergebnisse

Im harten Verdrängungswettbewerb der Telekommunikationsbranche stark positionieren – das war die Herausforderung von The Phone House. Mit unseren Trainern hat das Unternehmen USPs herausgearbeitet, die vertriebliche Argumentation optimiert und Mitarbeiter motiviert. Ein perfektes Beispiel für effiziente Weiterbildung.

Projektbeispiel ansehen

Mitarbeiterteam bespricht Marketingstrategie.

Mit klaren, neuen Strukturen schöpft Dr. Clauder alle Potenziale aus

Der Tiernahrungsmarkt hat vor allem an bestehenden Fütterungsgewohnheiten zu beißen. Gemeinsam mit unseren Trainern hat das Unternehmen Dr. Clauder deshalb am Unternehmensauftritt und der Vermarktungsstrategie gefeilt, um einen effizienten, zielorientieren und überzeugenden Vertrieb zu gestalten.

Projektbeispiel ansehen

Konferenz mit einer Coachin.

Durch intensives Training hält farbtex® Demographie- und Strukturwandel stand

Vom kleinen Malerbetrieb zum Großhändler: farbtex® hat einen beispiellosen Aufstieg hinter sich. Damit sich das Unternehmen weiterhin an der Marktspitze positionieren und preisorientierte Unternehmer binden kann, setzte es auf Coaching „on the job“ und einen individuellen Trainingsplan der LIMBECK® GROUP.

Projektbeispiel ansehen

Mitarbeiter eines Unternehmens im modernen Büro.

Flokk ist auf geradem Weg an die Branchenspitze Deutschlands

Preisdruck innerhalb der Branche, heterogene verkäuferische Fähigkeiten und Marken, die nach unterschiedlichen Vertriebsstrategien verlangen: Bei Flokk brauchte es noch einiges an Nachjustierung von Fokus und Skills, um das branchenweit beste Vertriebsteam in Deutschland auf die Beine zu stellen.

Projektbeispiel ansehen

Geschäftsfrau führt eine Präsentation auf einem Whiteboard. Präsentiert eine neue Corporate Strategie.

Frischer Wind bei DEFLEX® durch nachhaltige Veränderung im Innendienst

Langfristiger wirtschaftlicher Erfolg führt zu Stillstand und mangelnder Bereitschaft zur Veränderung. DEFLEX® setzte sich deshalb mit der LIMBECK® GROUP zusammen und erarbeitete ein langfristiges Konzept zur dauerhaften Veränderung der eingeschliffenen Prozesse und Vorgehensweisen im Innendienst.

Projektbeispiel ansehen

Finanzberater in einem Kundengespräch.

Die Stadtsparkasse München steigert Motivation und Vertriebskennzahlen

Den Fokus auf die eigenen Stärken zu richten hilft oft, sich von starkem Wettbewerb nicht aus der Bahn bringen zu lassen. Deshalb hat die Stadtsparkasse München im Training an klarem Fokus, verbesserter Kommunikation und neuen Einstellungen gearbeitet, um geplante Umsatz- und Kundenziele zu übertreffen.

Projektbeispiel ansehen

Mann interviewt eine Frau bei einem Radiosender im Rundfunkstudio.

Vorgeschriebene Zielquoten sind für ENERGY kein Problem mehr

Auf einem so volatilen Markt wie dem des Radios braucht es eine gute Akquisitionsquote und schnelle Leadtimes. Die Digitalisierung spielt hier vor allem im Marketing eine besonders große Roll und muss vorangebracht werden. ENERGY übererfüllt dank Training nun regelmäßig alle Umsatz- und Akquisitionsziele.

Projektbeispiel ansehen

Geschäftsfrau telefoniert am Schreibtisch im Büro.

Durch neue Strukturen steigert das DZR Akquise, Telefonate und versendete Angebote

„Da draußen“ ist ein hartes Pflaster – wenn ein Unternehmen dann im Außendienst nur wenig „echte Verkäufer“ hat, wird es schnell schwierig. Gemeinsam mit der LIMBECK® GROUP konnte das DZR ein nachhaltiges Trainings- und Coachingkonzept umsetzen und sich gegen den Wettbewerb behaupten.

Projektbeispiel ansehen

Zwei Geschäftsleute besprechen Zusammenarbeit und machen sich dazu Notizen.

HarresKind® vereint erfolgreich zwei ehemals autonome Unternehmen

Die Fusion zweier ehemals autonomen Unternehmen fordert harte Arbeit in der Neustrukturierung und Integration. Gemeinsam mit unseren Trainern sorgte HarresKind® dafür, dass das alles glatt über die Bühne läuft und sich alle Mitarbeiter auf einheitliche, zukunftsorientierte Prozesse verlassen können.

Projektbeispiel ansehen

Konzentrierter Mann mit Brille, der mit Laptop und Dokumenten arbeitet, während er im Büro am Tisch sitzt.

e-dox unterstützt den Berufseinstieg mit neuem Traineeprogramm

Verkäufernachwuchs frisch von der Uni und ohne Vorstellung vom Vertrieb – das fordert ganz klar ein gezieltes Traineeprogramm. Gemeinsam mit unseren Trainern baute e-dox ein erfolgreiches Programm auf, das Einsteiger auf die hohen Anforderungen im Vertrieb optimal vorbereitet.

Projektbeispiel ansehen

Großes Geschäftsteam zeigt Teamzusammenhalt mit vereinten Händen.

JobRocker steigert vereinbarte KPIs und Erfolgsquote dank Training deutlich

Wenig Teamzusammenhalt, hohe Fluktuation und mangelnder Sales-Spirit hinderten das StartUp JobRocker daran, aus den Kinderschuhen rauszuwachsen. Durch nachhaltiges Training und Coaching in allen Sales-Bereichen konnte das Unternehmen eine deutliche Steigerung der im Businessplan verankerten KPI erzielen.

Projektbeispiel ansehen

Ausgrabungsort mit viel Rauch in der Luft und Baumaschinen, die drumherum stehen.

Zeppelin reitet durch umfassendes Training weiterhin auf der Erfolgswelle

Der große Wettbewerb am Baumaschinenmarkt sowie begrenzte Produktionskapazität fordern extrem gute und präzise Vertriebsarbeit. Nach einer gründlichen Vertriebsanalyse verschaffte sich Zeppelin Klarheit über Optimierungspotenziale und setze diese um – in Vertrieb, Führung und auch bei der Mannschaft.

Projektbeispiel ansehen

Zwei junge Arbeitskollegen schauen sich eine Präsentation auf dem Laptop an und besprechen sich.

e-plus setzt sich mit individuellem Training zielorientiert durch

Immer neue Angebote zu immer besseren Preisen fordern von Mitarbeitern in der Telekommunikations-Branche hervorragende Motivation und Hartnäckigkeit, um Kunden zu halten und gleichzeitig neue zu gewinnen. Durch zielgerichtetes Training optimierte e-plus Motivation, Effizienz und Rentabilität.

Projektbeispiel ansehen

Geschäftsleute verhandeln und schütteln sich die Hände.

Training on the job sorgt bei B&S Objektservice für bessere Grundlagen

Eingefahrene, starre Denkweisen sorgen allzu oft für Schwierigkeiten in Unternehmen. Kombiniert mit einem starken Verdrängungsmarkt und aggressiven Preisverhandlungen kann das schnell zu einer gewaltigen Herausforderung werden. Bei B&S Objektservice war deshalb eine Professionalisierung und Optimierung der Mannschaft fällig.

Projektbeispiel ansehen

Geschäftsmann führt eine Präsentation im Büro.

Innovative und agile Vertriebsmodelle bringen e.on Wachstum

Alles von Grund auf neu: Bei e.on stand der Aufbau eines bundesweiten Direktvertriebs mit über 250 Außendienstmitarbeitern an. Das Problem: Vertriebsmodell, Vertriebsorganisation und überzeugende Lösungsverkäufer fehlten. Mit unseren Trainern entwickelte das Team einen ganzheitlichen Strategieansatz.

Projektbeispiel ansehen

Zwei Arbeitskollegen besprechen etwas mit dem Smartphone in der Hand. Auf dem Tisch liegt ein Dokument auf dem Diagramme abgebildet sind.

elis Textilmanagement setzt neue Maßstäbe in der Vertriebsmannschaft

Ein Markt, der sich über den Preis definiert, ist eine harte Nuss – vor allem, wenn die Mitarbeiter nicht an einem Strang ziehen. Mit nachhaltigem Blended Learning und viel Austausch untereinander konnte elis Textilmanagement die Produktivität und Akquiseleistung der Mitarbeiter deutlich steigern.

Projektbeispiel ansehen

Nachhaltige Trainingskonzepte mit Wirkung

Trommsdorff GmbH & Co. KG

“(…) Sie haben unserer Außendienstlinie ein bisher noch nicht vorhandenes Selbstbewusstsein eröffnet in Bezug auf verhandlungsfreudige Kunden, die auf der Suche nach Rabatten, Valuta und sonstigen finanziellen Vorteilen sind. Dabei hat unsere Mannschaft nicht nur mehr Stolz und Selbstvertrauen gespürt, sondern auch Spaß gehabt, was für die Motivation des Außendienstes ein wichtiger Faktor ist. Insgesamt war es für uns alle ein wertvoller Tag, da wir uns aus Ihrem reichhaltigen "Blumenstrauß" mit unterschiedlichen Tools bedienen konnten. (…)”

Bettina Fuchs, Head of Marketing | Trommsdorff GmbH & Co. KG

Castolin Deutschland GmbH

“(…) meine Kollegen aus Europa waren von Ihrem Vortrag bei unserem europäischen Management-Meeting nachhaltig begeistert. Sie haben es auch in englischer Sprache perfekt verstanden, die alltäglichen Situationen aus der Sicht des Kunden und aus der Sicht des Verkäufers in faszinierender Weise zu analysieren und pragmatische Hinweise für das Erlangen von besseren Gesprächsergebnissen zu geben. Mich hat besonders begeistert, dass es Ihnen in der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit gelungen ist, gestandene Unternehmerpersönlichkeiten mit dem Thema "DAS NEUE HARDSELLING®" derart aufzurütteln, dass Alle in Bezug auf kommende Trainings und kommende Trainer-Entscheidungen jetzt (wieder) höchst motiviert sind. Wir werden Ihnen mit Sicherheit auf europäischer Ebene die Bühne frei machen und freuen uns heute schon auf das Feedback unserer besten Vertriebsmitarbeiter, wenn die berichten, dass der Martin Limbeck ein Feuerwerk an Ideen, Tipps, Strategien und Praxis-Knowhow abgebrannt hat. ..." Vielen Dank ! (…)”

Joachim Mornhinweg, Vorsitzender der Geschäftsleitung | Castolin Deutschland GmbH

Softub GmbH

“(…)Danke, für das Super-Training!(…)”

Otto Heck, Geschäftsführer | Softub GmbH

CareTech GmbH

“(…) Sehr geehrter Herr Muhler, kürzlich hatten wir ein Vertriebsmeeting und Ihre Verkaufstrainings wurden von unseren Key-Account-Management Mitarbeitern erneut ausdrücklich gelobt.
Insbesondere Ihr persönliches hohes Engagement, sich in unsere Healtcare und Medizintechnik Bereiche hineinzudenken, diese zu analysieren und themenbezogene Gesprächsleitfäden zu entwickeln, hat unseren Vertrieb entscheidend voran gebracht. Wir konnten im Quartal 1, 2015 einen Umsatzzuwachs von 25% zum Vorjahr verzeichnen. Sehr gerne setzen wir auch in den nächsten Jahren auf Ihre Unterstützung und freuen uns auf die kommenden Trainingstermine.(…)”

Dietmar Gottschalk, General Manager DACH | CareTech GmbH

W. Marwitz Textilpflege GmbH

“(…) Im Namen der Gesellschafter der DBL möchte ich mich für Ihren Vortrag herzlich bedanken. Ihre offene und mitreißende Art, und der Inhalt Ihres Vortrages kam bei unseren Außendienstlern sehr gut an. Besonders freue ich mich, dass aus Reihen der DBL schon die ersten Anfragen bezüglich einer weiteren Zusammenarbeit bei Ihnen eingegangen sind. Wir empfehlen Sie gerne weiter! Alles Gute! (…)”

Dirk Hischemöller, Geschäftsführer | W. Marwitz Textilpflege GmbH

Lohnbach Investment Partners GmbH

“(…) Martin Limbeck hat die Mentalität des Teams gewandelt und eine Kultur
des erfolgreichen Verkaufens geschaffen. (…)”

Dr. Ruprecht Hellauer, Geschäftsführer | Lohnbach Investment Partners GmbH

sell:active GmbH

“(…) Nicht nur, dass die Teilnehmer die Inhalte Ihres Vortrags als kompetente Hilfe für ihren Arbeitsalltag zu schätzen wussten; Sie haben ihnen auch Spaß und Enthusiasmus vermittelt, sodass Sie einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der persönlichen Performance unserer Teilnehmer geliefert haben, was sich nicht zuletzt an der Steigerung von Vertragszahlen feststellen ließ. (…)”

Jörg Schimann, Geschäftsführender Gesellschafter | sell:active GmbH

WWK Lebensversicherung A.G.

“(…) an dieser Stelle möchten wir uns für das hervorragende Training unserer Führungskräfte, und die sehr kooperative Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern bedanken. Das realitätsnahe und praxisorientierte Seminar hat unseren Teilnehmern für ihre Arbeit viele neue Impulse gegeben.

Das vorgegebene Ziel war, mit unseren Führungskräften die Gewinnung von branchenkun-digen Vertragspartnern praxisnah zu trainieren. Dabei wurde ganz nach Ihrer Maxime „klar, direkt, provokant“ und sehr strukturiert vorgegangen (…)”

Uwe Plath, Organisationsdirektor Eigenvertrieb | WWK Lebensversicherung A.G.

Sadi Autoteile GmbH

“(…)So stellt man sich professionelles Verkaufstraining vor! Ihre unkomplizierte, lockere und witzige Art war genau das Richtige für unser Unternehmen. Das individuelle Training, welches exakt auf uns zugeschnitten war, verhalf uns die Lerninhalte mit deutlich messbaren Erfolgen in der Unternehmenspraxis umzusetzen. Unkomplizierte Terminabsprachen, abgestimmte Schulungsinhalte, von A – Z, alles nach unseren Bedürfnissen. Perfekt. Jeder Zeit weiterzuempfehlen.(…)”

Martin Siegel, Vertriebsleiter | Sadi Autoteile GmbH

Universität St. Gallen

“(…) Das Feedback der Teilnehmer ist sehr positiv, wie Sie nachstehend sehen können: Interaktion mit den Teilnehmern wurde mit der Durchschnittsnote 1,19 bewertet. Die Trainerperformance mit der Note 1,5. (…)”

Philine Werner, Consultant, Trainer & Doctoral Candidate | Universität St. Gallen

icotek GmbH

“(…) Training mit Herrn Alexander Marx
Unser Messe- und Verkaufstraining war ein voller Erfolg. Sie haben es geschafft, die Teilnehmer abzuholen und mit auf eine Reise durch die Welt des Verkaufens zu nehmen. Angefangen von dem richtigen Auftreten auf der Messe bis hin zur Abschlussargumentation im Verkaufsgespräch haben Sie es geschafft, die Teilnehmer mit Ihrer offenen Art zu fesseln. Sie haben den „Neulingen“ wichtige Informationen geliefert und die „alten Hasen“ dazu gebracht, über sich selbst, das eigene Auftreten und Wirken auf andere nachzudenken und dies in Frage zu stellen.

Durch und durch Vertriebsprofi wie Sie sind, konnten Sie uns zu jeder Situation ein praxisnahes Beispiel liefern, uns spontan in Rollenspiele verwickeln und an unsere Grenzen bringen. Jeder Teilnehmer, egal in welcher Position erkannte sich in Ihren Beispielen wieder. Sie machen den Teilnehmern bewusst, wie wichtig es ist sich von der Masse abzusetzen und dass dies mit einfachen Mitteln schon möglich ist.

Ihre fröhliche Art lässt keine Langeweile aufkommen. Sie fesseln die Teilnehmer und bringt sie gekonnt dazu, über die eigenen Produkte nachzudenken und diese in einem neuen Licht zu sehen. In manch einem haben Sie die Begeisterung für das eigene Produkt neu erweckt. Somit zeigen Sie Wege auf, ein Verkaufsgespräch mit anderen Argumenten zu führen als den Standartphrasen. Man lernt, den Kunden auf einer persönlichen Ebene abzuholen und für das eigene Produkt zu begeistern. Vielen Dank Herr Marx, wir freuen uns schon auf das nächste Mal mit Ihnen! (…)”

Philipp Ehmann, Projektmanagement/Geschäftsführung | icotek GmbH

Sigma-Aldrich Chemie GmbH

“(…) Die von den Teilnehmern ausgefüllten Feedbackbögen sprechen eine klare, äußerst positive Sprache. Es haben sich Mitarbeiter bei mir bedankt, dass sie an einem derart tollen Training haben teilnehmen können. Diese Tatsache (...) hat hier im Haus auf europäischer Ebene großen Eindruck hinterlassen. (…)”

Wolfgang Barthel, Country Sales Manager Germany & Austria | Sigma-Aldrich Chemie GmbH

Wie können wir gemeinsam Großes bewirken? Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin.

Jetzt anrufenTelefontermin vereinbaren

Wie können wir gemeinsam Großes bewirken?

Vereinbaren Sie jetzt einen Gesprächstermin.

Jetzt anrufenTelefontermin vereinbaren